Info-Telefon
+49 (0)8582 / 9159-0

Freizeit Bayerischer Wald - Wellnesshotel Jagdhof

 

Kletterwald Waldkirchen Kletterpark Aktivurlaub

 

 

Hochseil - Klettergarten Waldkirchen: Hochseilgarten BayR. Wald

Der Hochseil - Kletterwald besteht aus 6 verschieden hohen Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeiten:
Parcour grün: 2-3 Meter hoch, 90 m lang, 13 Elemente, ab Körpergröße von 1,10 m 
Kletterwald Rundparcour gelb: 3-4 m hoch, 11 Elemente, ab Körpergröße von 1,20 Meter  
Kletter - Rundweg blau: 4-5 Meter hoch, 122 m lang, 14 Elemente, ab Körpergröße von 1,40 m 
Klettergarten-Rundweg rot: 6-8  Meter hoch, 179 m lang, 16 Elemente, ab Körpergröße von 1,40 m
Parcour orange: 6-12 Meter hoch,  7 Elemente, ab Körpergröße von 1,40 Meter
Kletter - Rundgang schwarz: 12-15 m hoch, 7 Elemente, ab Körpergröße von 1,50 m

Bayerischer WaldBayerischer Wald

 
Kletterpark WaldkirchenDer Hochseil - Kletterwald ist eine sportliche Spielstrecke, die in einem natürlichen Lebensraum eingerichtet wird und erweist sich als interessante Freizeitaktivität. Die Besucher erhalten am Eingang die Sicherheitsausrüstung. Diese besteht aus Gurt mit Sicherungsleinen, Karabiner, Seilrolle und Helm. Nach Anlegen der Ausrüstung wird mit einem ausgebildeten Hochseil - Kletterwald Parkguide die Sicherheitseinweisung durchgeführt. Anschliesend absolvieren die Teilnehmer einen Probe-Kletterrundweg unter Überwachung der Guides.
Danach kann der Gast die einzelnen Parcours beliebig oft durchklettern. Kinder unter 14 Jahren dürfen nur unter Aufsicht einer Begleitperson klettern.

 

 

Öffnungszeiten

Ostern - Juni

Mittwoch - Freitag 14-18 Uhr
Samstag, Sonn-/Feiertage 10-18 Uhr
zu Ferienzeiten tägl. 10-19 Uhr

 

Juli - August

täglich 10-19 Uhr

 

September - Oktober

Mittwoch - Freitag 14-18 Uhr
Samstag, Sonn-/Feiertage 10-18 Uhr
zu Ferienzeiten tägl. 10-19 Uhr

Für Gruppen ab 10 Personen:
täglich, von Mai - Oktober gegen Voranmeldung

 

 

Kontakt und Anfahrts-Beschreibung zum Kletterwald Waldkirchen

Karte Waldkirchen KletterparkKletterwald Waldkirchen GmbH
Geschäftsführer:
Claus Jakob und Christian Kainz 
Jandelsbrunner Str. 36
94065 Waldkirchen

Tel.: +49 8581 989010
Fax: +49 8581 989018

 

 

 

Parkplatz in unmittelbarer Nähe (direkt gegenüber dem Kletterwald bei der Hauptschule Waldkirchen).
Kiosk mit Verzehrmöglichkeit im Gelände vorhanden. Gäste können dort auch ohne Eintritt zu bezahlen beim Klettern zuschauen.

 

Hochseil Kletterwald Waldkirchen: Eine tolle Attraktion für große und kleine Kletterer!

 

 

© Diese Informationen werden zur Verfügung gestellt von Tourismusmarketing Bayer. Wald Änderungswünsche bitte mitteilen an unten angegebene Adresse der Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes. Texte, Bilder und Daten ohne Gewähr (Red.

 

 

Baumwipfelweg Neuschönau

Baumwipfelpfad Bayerischer WaldIm September 2009 wurde im Nationalpark Bayerischer wald der Waldwipfelweg eröffnet. Auf diesem Wanderweg können sie in einer Höhe von 8 bis 25 Meter durch die unberührte Natur wandern. Durch einen Aufzug im Eingangsbereich können auch Rollstuhlfahrer, Eltern mit Kinderwagen oder ältere Menschen bequem den Pfad besuchen. Auf der Spitze des Baumwipfelpfades liegt eine herrliche Besucherplattform in 44 Meter Höhe. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Panoramablick auf die Berge und Wälder des Bayerischen Waldes.

Urlaubsland Bayerischer Wald

Röhrnbach im Bayerischen WaldRöhrnbach liegt verkehrsgünstig an der Bundesstraße 12 zwischen der Dreiflüssestadt Passau und dem Nationalpark Bayerischer Wald. Wenige Autominuten sind es nicht nur nach Passau, sondern auch in die weithin bekannte Einkaufsstadt Waldkirchen (Saußbachklamm, Marktrichterfest, Rauhnacht, Kurparksee) und in die Kreisstadt Freyung (Schloß Wolfstein, Wildbachklamm Buchberger Leite, Jagd- und Fischereimuseum, Skizentrum). Vielen wird Röhrnbach sicher noch gut in Erinnerung sein als „Kühblach“ aus der Fernsehserie „Forsthaus Falkenau“.

Als „staatlich anerkannter Erholungsort“ verfügt Röhrnbach natürlich über alle wichtigen Freizeiteinrichtungen eines modernen Urlaubsortes, wie z.B.

  • Hallenbad 
  • Naherholungsgebiet Ilztal (Flusslandschaft der Jahre 2002/2003)
  • 65 km gepflegte Wanderwege (z.B. Mühlenweg)
  •  Wanderwege bei Außernbrünst 3,2 km und 4,8 km
  • Radwege (Der Donau-Ilz-Radweg führt über den Adalbert-Stifter-Radweg bis zum Böhmerwald)
  • Kinderspiel- und Bolzplätze, Kegelbahnen, Beach-Volleyballplatz
  • Reiten und Kutschfahrten (auch Pferdeschlittenfahrten)
  • Bastel- und Heimatabende, Diavorträge - Geführte Wanderungen, Fackelwanderungen, Nordic Walking
  • Ostermontagskirta (größter Kirta Niederbayerns)
  • Kerschkirta im Juli
  • Flohmarkt (letzter Sonntag im August)
  • Burgruine Kaltenstein
  • Heimatmuseum
  • Wallfahrtskirche „Maria Traum“ in Großwiesen

Wandern im Bayerischen WaldObwohl auch in Röhrnbach die Zeit nicht stehen geblieben ist, lebt es sich hier noch ein bisschen gemütlicher und weniger hektisch, als in vielen Tourismus Hochburgen. Mit einem „Geh sitz di her“ wird man schon mal eingeladen am Stammtisch Platz zu nehmen und für einen kleinen Plausch mit dem Wirt ist allemal Zeit. Da erfährt man dann so manche Geschichte aus früheren Tagen und bekommt Tipps für den nächsten Tag, wo man z.B. die „Steinerne Brücke“ besichtigen kann, die im Jahre 1592 entstand, oder wie man am besten den „Goldenen Steig“ auf den Spuren der „Salzsäumer“ erkundet.

Langweilig wird es einem ohnehin nicht in Röhrnbach, das der Kabarettist Günther Grünwald als „das pulsierende Herz des Bayerischen Waldes“ bezeichnete. Der Ort liegt so zentral, dass man alle Freizeiteinrichtungen im „Ferienland am Nationalpark Bayerischer Wald“ in wenigen Minuten erreicht:

  • Golfplätze in Waldkirchen (Poppenreut) und Grafenau (insgesamt liegen 13 Golfplätze im Einzugsgebiet)
  • Museumsdörfer Tittling und Finsterau
  • Nationalpark (Tierfreigelände, Informationszentrum in Neuschönau)
  • Skizentren Waldkirchen, Freyung, Grafenau, Mitterfirmiansreut und Hochficht (Oberösterreich)
  • Sommerrodelbahn Grafenau
  • Hochseilgarten Schönberg und Waldkirchen
  • Keltendorf Gabreta in Ringelai u.v.m.

Hier zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdiglkeiten und interessantesten Ausflugsziele des Bayerischen Waldes und Böhmerwaldes auf. Lassen Sie sich überraschen!