Info-Telefon
+49 (0)8582 / 9159-0

Freizeit Bayerischer Wald - Wellnesshotel Jagdhof

 

Märchenschloss Miltach im Bayr. Wald

 

 

Märchenschloss Lambach im Bayr. Wald

Bayerischer WaldIn der Urlaubsregion Lam im Bayer. Wald wird die längst vergangene Zeit der Märchenwelt wieder lebendig. Prinzessinnen, Könige und Hexen lassen Sie wieder in die Zeit der Märchenbücher eintauchen, welche in jedem Kinderzimmer vertreten sein sollten.
In einer der letzen Glashütten-Herrenvilla, der Willmannvilla wurde mit viel Ergeiz und Arbeitseinsatz ein kleines Kunstwerk erschaffen. Die Willmannvilla wurde 1905 erbaut. Doch nach 60 Jahren ging durch eine Schenkung der Besitz an den bischöflichen Stuhl von Regensburg über. Durch den Verfall sollte Sie 1985 abgerissen werden. 
Soweit kam es aber nicht, den 1987 übernahm die Familie Schleyerbach die Villa in Erbpacht. Heute kann die Öffentlichkeit das in mühevoller Handarbeit sanierte und renovierte Anwesen besichtigen und zwar das Märchenschloss Lambach.

 

 

Museum für Märchen – Urlaubsort Lambach in Bayern

Im Märchenschloss wurden auf insgesamt 4 Etagen zahlreiche Märchenszenen der verschiedensten berühmten Schriftsteller für eine Besichtigung nachgestellt. Die Gebrüder Grimm und Hans Christian Andersen haben hier Ihren Platz gefunden.

Eine kleine Auswahl unserer Märchendarstellungen

Erdgeschoss, erster und zweiter Stock:

  • Märchenschloss Lambach und seine Märchenausstellung im Bayerischen WaldDie chinesische Nachtigall (Andersen)
  • Des Kaisers neue Kleider (Andersen)
  • Der Froschkönig (Brüder Grimm)
  • Schneeweißchen und Rosenrot (Brüder Grimm)
  • Zwerg Nase (Hauff)
  • Der Gevatter Tod (Brüder Grimm)
  • Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (Brüder Grimm)
  • Die Bremer Stadtmusikanten (Brüder Grimm)
  • Die goldene Gans (Brüder Grimm)
  • Märchen von einem, der auszog das Fürchten zu lernen (Brüder Grimm)
  • Der Wolf und die sieben jungen Geißlein (Brüder Grimm)
  • Rotkäppchen (Brüder Grimm)
  • Die Prinzessin auf der Erbse (Andersen)
  • Dornröschen (Brüder Grimm)
  • Tausendundeine Nacht (Arab. Sammlung)
  • Frau Holle (Brüder Grimm)
  • Rumpelstilzchen (Brüder Grimm)
  • Aschenputtel (Brüder Grimm)
  • Die zertanzten Schuhe (Brüder Grimm)

Treppenhaus:

  • Rapunzel (Brüder Grimm)
  • Schneewittchen (Brüder Grimm)

Keller:

  • Die Übeltäter im Kerker
  • Die Hexenküche
  • Feuergeister
  • Graf Dracula
  • Der Eisenhans (Brüder Grimm)

 

 


Sehenswürdigkeit Märchenschlosses Miltach - Bayer. Wald Brotzeitstüberl/Terrasse und Geschenkeladen

In unserem Brotzeitstüberl mit Terrasse können Sie Kaffee trinken, Brotzeit machen und viele unserer Spiele ausprobieren.

In unserem Laden gibt es viele schöne Dinge zu entdecken:

  • Bücher und Spiele für Klein und Groß
  • Holz- und Blechspielzeug
  • ausgesuchtes Kunsthandwerk für Haus und Garten
  • Handbedruckte Leinentischwäsche
  • Viele Geschenkartikel und Mitbringsel

 

 

Öffnungszeiten: 

Märchenschloss Lambach im Bayerischen WaldDie Öffnungszeiten des Märchenschlosses Lambach sind täglich durchgehend von 10.00 - 18.00 Uhr.

In der Übergangszeit von Oktober bis März täglich von 10.00 - 17.00 Uhr. In der Winterzeit November - Dezember hat das Märchenschloss teilweise geschlossen.

Bitte telefonisch nachfragen unter: (09943) 35 41 oder (09491) 23 17

 

 

Kontakt & Adresse

Bayerischer WaldMärchen- und Gespensterschloss
Frau Sibylle Schleyerbach
Lambach
93462 Lam

Tel.: (09943) 35 41
Fax: (09491) 95 28 48

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Freizeitthema wurde gefördert durch die Europäische Union und die Industrie- & Handelskammer / Passau sowie die Wellnesshotels Bayern

Impressum: Alle Informationen werden Ihnen zur Verfügung gestellt von der Tourismus-Marketing Bayr. Wald. Änderungen bzw. Aktualisierungen können eingereicht werden bei der Tourismuswerbung des Bayerwaldes in Bayern. Alle Angaben ohne Gewähr (Red. Niederbayern).

 

 

Baumwipfelweg Neuschönau

Baumwipfelpfad Bayerischer WaldIm September 2009 wurde im Nationalpark Bayerischer wald der Waldwipfelweg eröffnet. Auf diesem Wanderweg können sie in einer Höhe von 8 bis 25 Meter durch die unberührte Natur wandern. Durch einen Aufzug im Eingangsbereich können auch Rollstuhlfahrer, Eltern mit Kinderwagen oder ältere Menschen bequem den Pfad besuchen. Auf der Spitze des Baumwipfelpfades liegt eine herrliche Besucherplattform in 44 Meter Höhe. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Panoramablick auf die Berge und Wälder des Bayerischen Waldes.

Urlaubsland Bayerischer Wald

Röhrnbach im Bayerischen WaldRöhrnbach liegt verkehrsgünstig an der Bundesstraße 12 zwischen der Dreiflüssestadt Passau und dem Nationalpark Bayerischer Wald. Wenige Autominuten sind es nicht nur nach Passau, sondern auch in die weithin bekannte Einkaufsstadt Waldkirchen (Saußbachklamm, Marktrichterfest, Rauhnacht, Kurparksee) und in die Kreisstadt Freyung (Schloß Wolfstein, Wildbachklamm Buchberger Leite, Jagd- und Fischereimuseum, Skizentrum). Vielen wird Röhrnbach sicher noch gut in Erinnerung sein als „Kühblach“ aus der Fernsehserie „Forsthaus Falkenau“.

Als „staatlich anerkannter Erholungsort“ verfügt Röhrnbach natürlich über alle wichtigen Freizeiteinrichtungen eines modernen Urlaubsortes, wie z.B.

  • Hallenbad 
  • Naherholungsgebiet Ilztal (Flusslandschaft der Jahre 2002/2003)
  • 65 km gepflegte Wanderwege (z.B. Mühlenweg)
  •  Wanderwege bei Außernbrünst 3,2 km und 4,8 km
  • Radwege (Der Donau-Ilz-Radweg führt über den Adalbert-Stifter-Radweg bis zum Böhmerwald)
  • Kinderspiel- und Bolzplätze, Kegelbahnen, Beach-Volleyballplatz
  • Reiten und Kutschfahrten (auch Pferdeschlittenfahrten)
  • Bastel- und Heimatabende, Diavorträge - Geführte Wanderungen, Fackelwanderungen, Nordic Walking
  • Ostermontagskirta (größter Kirta Niederbayerns)
  • Kerschkirta im Juli
  • Flohmarkt (letzter Sonntag im August)
  • Burgruine Kaltenstein
  • Heimatmuseum
  • Wallfahrtskirche „Maria Traum“ in Großwiesen

Wandern im Bayerischen WaldObwohl auch in Röhrnbach die Zeit nicht stehen geblieben ist, lebt es sich hier noch ein bisschen gemütlicher und weniger hektisch, als in vielen Tourismus Hochburgen. Mit einem „Geh sitz di her“ wird man schon mal eingeladen am Stammtisch Platz zu nehmen und für einen kleinen Plausch mit dem Wirt ist allemal Zeit. Da erfährt man dann so manche Geschichte aus früheren Tagen und bekommt Tipps für den nächsten Tag, wo man z.B. die „Steinerne Brücke“ besichtigen kann, die im Jahre 1592 entstand, oder wie man am besten den „Goldenen Steig“ auf den Spuren der „Salzsäumer“ erkundet.

Langweilig wird es einem ohnehin nicht in Röhrnbach, das der Kabarettist Günther Grünwald als „das pulsierende Herz des Bayerischen Waldes“ bezeichnete. Der Ort liegt so zentral, dass man alle Freizeiteinrichtungen im „Ferienland am Nationalpark Bayerischer Wald“ in wenigen Minuten erreicht:

  • Golfplätze in Waldkirchen (Poppenreut) und Grafenau (insgesamt liegen 13 Golfplätze im Einzugsgebiet)
  • Museumsdörfer Tittling und Finsterau
  • Nationalpark (Tierfreigelände, Informationszentrum in Neuschönau)
  • Skizentren Waldkirchen, Freyung, Grafenau, Mitterfirmiansreut und Hochficht (Oberösterreich)
  • Sommerrodelbahn Grafenau
  • Hochseilgarten Schönberg und Waldkirchen
  • Keltendorf Gabreta in Ringelai u.v.m.

Hier zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdiglkeiten und interessantesten Ausflugsziele des Bayerischen Waldes und Böhmerwaldes auf. Lassen Sie sich überraschen!