Info-Telefon
+49 (0)8582 / 9159-0

Freizeit Bayerischer Wald - Wellnesshotel Jagdhof

 

Sonnentherme Eging am See

 

 

Sonnen-Therme Eging a.See

Ein weiterer Ort um dem Badesspaß in Eging am See (bekannt durch Pullman City) nachzugehen, ist die Sonnen-Therme. Hier finden der Besucher Wohlfühl-Angebote für den Körper. Neben den Bewegungsbecken steht dem Badegast eine Saunalandschaft und der neue Wellnessbereich zur Verfügung.

  • Sonnen-Therme - Eging am See im Bayerischen WaldBewegungsbecken innen 30 ° C warmes Wasser, Wassertiefe 0,9 m bis 1,35 m, Unterwasserdüsen und Gegenstromanlage.
  • Außenbecken 33 ° Celsius warmes Wasser, Luftsprudel und Massagestrahl.
  • Kinderbecken mit neuem Spielbereich zum plantschen bis 4 Jahre.
  • Neu das Granitfelsenbad mit dem 35 ° Celsius warmes Wasser, Massagedüsen und Whirlpool bringen Entspannung.
  • Mediterraneum mit 34 ° Celsius warmen Meerwasser mit einem Salzgehalt von 3% wird durch Unterwasserdüsen bewegt und belebt jeden müden Körper. Der Sauerstoff-Luftsprudel im Hot-Whirl-Pool lässt das Wasser perlen.

 

 

Saunalandschaft Sonnen-Therme Eging am See im Bayerischen Wald

Nicht nur Badenixen fühlen sich in der Sonnen-Therme wohl, auch der Saunagänger kommt hier nicht zu kurz. Granitsaunalandschaft mit 4 verschiedenen Saunen.

  • Granitsauna Sonnen-Therme - Bayerischer WaldSchwitzen können Sie in der finnischen Granitsauna. Bei einer Temperatur von 95 ° C stärken die verschiedenen Öle bei den Aufgüssen die Selbstheilung und stärken das Immunsystem.
  • Die klassische finnische Sauna mit einer Lufttemperatur von 85  Grad Celsius kommen jene zum Zug, die es etwas sanfter möchten.
  • Entspannung finden Sie in der 55 ° C heißen Dampfgrotte
  • Bei 55  Grad Celsius können Sie im Sanarium entspannen. Kraftspendendes Orange, beruhigendes Balu, erfrischendes Grün und erwärmendes Gelb laden zum Träumen ein.
  • Wohlriechende Düfte bei 40 ° C Wärme in der Blütengrotte lassen den Alltag vergessen.
  • Abkühlung erhalten Sie im Kneipp-Becken. Der kräftige Wasserstrahl des Massagebrunnens lockert die Muskel des Nacken- und Schulterbereiches.
  • Liegebereichen im lichtdurchfluteten Sonnengang oder auf der verglasten Nordseite mit Blick auf den Eginger See.
  • Moderne Solarien sorgen für nahtlose Bräune. Die Vitalsonnen strahlen, auch wenn in Eging a. See einmal nicht die Sonne scheint.

 

 

Krankengymnastik- und Wellnessangebote in der Sonnen-Therme

Aber nicht nur der Badebereich ist Teil der Sonnen-Therme. Für Menschen mit Rückenschmerzen oder nur jene welche sich verwöhnen lassen möchten, steht ein Team vom qualifizierten Therapeuten zur Verfügung.

Wärmeanwendungen:

Wellnesslandschaft Sonnen-Therme in Eging am SeeFango
Rotlicht

Klassische Massagen:

Bindegewebezonen-Massagen
Lymphdrainagen (30 / 45 / 60 Minuten)
Aroma-Massagen (30 / 45 / 60 Minuten) u.v.m.

Sonderformen der klassischen Massagen:

Sport-Massagen
Colon-Massagen (Dickdarm)
Unterwasserdruckstrahl-Massagen u.v.m.

Anwendungen aus der Krankengymnastik und Bewegungstherapie:

KG z.B. auf dem Gebiet der Neurologie, Orthopädie, Chirurgie
Wassergymnastik im Bewegungsbad
Extensions- und Schlingentischbehandlung
Elektrotherapieanwendung zur Schmerzlinderung und bei Lähmungen
Stangerbäder
Kneippsche Anwendungen
Weitere Techniken aus der Krankengymnastik u.v.m.

 

 

Öffnungszeiten der Sonnen-Therme in Eging

Silvester bis 17:00 Uhr geöffnet. Heilig Abend geschlossen.

Sonnen-Therme

Mo., Di., Do. und Fr. 09:00 – 21:00 Uhr
Mittwoch 09:00 – 22:00 Uhr
Sa., So. und Feiertage 09:00 – 20:00 Uhr

Granitsaunalandschaft

Montag bis Freitag ab 14:00 Uhr
Sa., So. und Feiertage ab 10:00 Uhr

 

 

Adresse und Kontakt

Anfahrtsskizze nach EgingSonnen-Therme Eging a.See
Mühlbergstr. 5
94535 Eging a.See

Telefon: 0 85 44 /87 78

Tourist - Info Eging a.See
Prof.-Reiter-Str. 2
94535 Eging a.See

Telefon: 0 85 44 / 96 12-14
Fax: 0 85 44 / 96 12-21

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Internetprojekt wurde gefördert durch die Europäische Union und IHK / Passau sowie die Traum Wellnesshotels

Impressum: Alle Informationen werden Ihnen zur Verfügung gestellt von der Tourismus-Marketing Bayrischer Wald. Hinweise zum Inhalt bitte richten an Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes (zwischen Donau und Böhmerwald). Wir können keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts übernehmen (Red. Niederbayern).

 

 

Baumwipfelweg Neuschönau

Baumwipfelpfad Bayerischer WaldIm September 2009 wurde im Nationalpark Bayerischer wald der Waldwipfelweg eröffnet. Auf diesem Wanderweg können sie in einer Höhe von 8 bis 25 Meter durch die unberührte Natur wandern. Durch einen Aufzug im Eingangsbereich können auch Rollstuhlfahrer, Eltern mit Kinderwagen oder ältere Menschen bequem den Pfad besuchen. Auf der Spitze des Baumwipfelpfades liegt eine herrliche Besucherplattform in 44 Meter Höhe. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Panoramablick auf die Berge und Wälder des Bayerischen Waldes.

Urlaubsland Bayerischer Wald

Röhrnbach im Bayerischen WaldRöhrnbach liegt verkehrsgünstig an der Bundesstraße 12 zwischen der Dreiflüssestadt Passau und dem Nationalpark Bayerischer Wald. Wenige Autominuten sind es nicht nur nach Passau, sondern auch in die weithin bekannte Einkaufsstadt Waldkirchen (Saußbachklamm, Marktrichterfest, Rauhnacht, Kurparksee) und in die Kreisstadt Freyung (Schloß Wolfstein, Wildbachklamm Buchberger Leite, Jagd- und Fischereimuseum, Skizentrum). Vielen wird Röhrnbach sicher noch gut in Erinnerung sein als „Kühblach“ aus der Fernsehserie „Forsthaus Falkenau“.

Als „staatlich anerkannter Erholungsort“ verfügt Röhrnbach natürlich über alle wichtigen Freizeiteinrichtungen eines modernen Urlaubsortes, wie z.B.

  • Hallenbad 
  • Naherholungsgebiet Ilztal (Flusslandschaft der Jahre 2002/2003)
  • 65 km gepflegte Wanderwege (z.B. Mühlenweg)
  •  Wanderwege bei Außernbrünst 3,2 km und 4,8 km
  • Radwege (Der Donau-Ilz-Radweg führt über den Adalbert-Stifter-Radweg bis zum Böhmerwald)
  • Kinderspiel- und Bolzplätze, Kegelbahnen, Beach-Volleyballplatz
  • Reiten und Kutschfahrten (auch Pferdeschlittenfahrten)
  • Bastel- und Heimatabende, Diavorträge - Geführte Wanderungen, Fackelwanderungen, Nordic Walking
  • Ostermontagskirta (größter Kirta Niederbayerns)
  • Kerschkirta im Juli
  • Flohmarkt (letzter Sonntag im August)
  • Burgruine Kaltenstein
  • Heimatmuseum
  • Wallfahrtskirche „Maria Traum“ in Großwiesen

Wandern im Bayerischen WaldObwohl auch in Röhrnbach die Zeit nicht stehen geblieben ist, lebt es sich hier noch ein bisschen gemütlicher und weniger hektisch, als in vielen Tourismus Hochburgen. Mit einem „Geh sitz di her“ wird man schon mal eingeladen am Stammtisch Platz zu nehmen und für einen kleinen Plausch mit dem Wirt ist allemal Zeit. Da erfährt man dann so manche Geschichte aus früheren Tagen und bekommt Tipps für den nächsten Tag, wo man z.B. die „Steinerne Brücke“ besichtigen kann, die im Jahre 1592 entstand, oder wie man am besten den „Goldenen Steig“ auf den Spuren der „Salzsäumer“ erkundet.

Langweilig wird es einem ohnehin nicht in Röhrnbach, das der Kabarettist Günther Grünwald als „das pulsierende Herz des Bayerischen Waldes“ bezeichnete. Der Ort liegt so zentral, dass man alle Freizeiteinrichtungen im „Ferienland am Nationalpark Bayerischer Wald“ in wenigen Minuten erreicht:

  • Golfplätze in Waldkirchen (Poppenreut) und Grafenau (insgesamt liegen 13 Golfplätze im Einzugsgebiet)
  • Museumsdörfer Tittling und Finsterau
  • Nationalpark (Tierfreigelände, Informationszentrum in Neuschönau)
  • Skizentren Waldkirchen, Freyung, Grafenau, Mitterfirmiansreut und Hochficht (Oberösterreich)
  • Sommerrodelbahn Grafenau
  • Hochseilgarten Schönberg und Waldkirchen
  • Keltendorf Gabreta in Ringelai u.v.m.

Hier zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdiglkeiten und interessantesten Ausflugsziele des Bayerischen Waldes und Böhmerwaldes auf. Lassen Sie sich überraschen!